Sport: Zukunftsvisionen – Volleyschießen

Lust Fußball zu spielen auf etwas andere Art? Dann schau doch mal beim Volleyschießen rein!

Volleyschießen ist eine ziemlich unkomplizierte Mischung aus Volleyball und Fußball…Im Volleyschießen geht es darum, einen Fußball in der Luft zu spielen, es gibt ein Team von 3-6 Spielern und einem Torwart. Die Spieler haben drei Leben, der Torwart hat allerdings vier, weil er der erste ist, der ins Tor muss. Das Spiel macht Spaß, obwohl es sich als sehr lustig herausstellen kann, den Ball in der Luft zu treffen, man braucht gutes Timing, gute Mitspieler, aber auch Leute, die Spaß verstehen, es ist schließlich nur ein Spiel. Natürlich gibt es bei diesem Spiel auch Regeln, damit nicht geschummelt werden kann, am Ende des Spiels kann man sich etwas Spezielles für die Verlierer überlegen.

Regeln:

  1. Der Ball darf nicht den Boden berühren
  2. Keine Selbstvorlage des Balles
  3. Jeder hat drei Leben, dann „schwimmt“ man und schließlich fliegt man raus
  4. Der, der neben das Tor schießt, wird neuer Torwart
  5. Pfosten rettet vor Torwart pflicht
  6. Kopftreffer zählen doppelt
  7. Torwart darf natürlich die Hand benutzen

Natürlich könnt ihr euch auch eigene Regeln überlegen!! Wir würden uns freuen, wenn die Schule unsere Idee einführen würde.

1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.