TIER – eScooter verleih jetzt auch in Hannover

Pünktlich zum Maschseefest am 31. Juli hat der Anbieter TIER seine eScooterflotte in Hannover aufgestellt. Wie gut sich die Roller fahren, wie sie benutzbar sind und mehr erzähle ich in diesem Artikel.

Ein TIER Scooter vorm See im Maschpark

Allgemein

Um ein TIER zu fahren benötigt es nur die App und ein PayPal Account oder eine Kreditkarte. Da die Anmeldung volljährigen Personen vorbehalten ist meldet euch bitte nur mit den Eltern an!

Wenn man dann die App startet wird einem Automatisch der nächste Scooter angezeigt. Es wird dann Angezeigt wie der Akkustand (hier: 90%) ist, wie weit man entfernt (hier: 15m) ist vom Scooter und wie viel eine Fahrt kostet. Der Preis liegt hier in Hannover bei 1€ Startgebühr und 15ct die Minute. Auserdem kann man die Fahrt starten oder mit der Glocke den Roller Piepen lassen um ihn besser zu finden.

Screenshot aus der App

(Tipp: Mit dem Code “start” erhält man 2 kostenlose Freifahrten welche für 15 Minuten kostenlosen Fahrspaß sorgen!)

Die Fahrt

Nachdem man einen Scooter gefunden hat und ihn Freigeschaltet hat kommt der Spaß, dann heißt es paar mal mit dem Fuß kicken, beide Füße auf das Brett und auf GO drücken. Außer dem Startpedal verfügt das Roller noch um Licht vorne und Hinten, zwei Handbremsen welche vom Fahrrad bekannt sein sollten, einem Tacho und einer Klingel. Außerdem befindet sich links noch ein Ständer womit der Roller abzustellen ist.

Lenkerstange des Scooters

Parken

Nachdem man sein Ziel erreicht hat und darauf geachtet hat nicht in einer roten Parkverbotszone ist sollte der Roller da abgestellt werden wo niemand behindert wird, also nicht mitten auf den Fußgängerweg oder so ähnlich. Dann beendet man die Fahrt in der App und bekommt die Fahrzeit und den Preis präsentiert.

Eine rote Zone um den Maschpark

Fazit

Die Scooter sind eine schöne Abwechslung von den herkömmlichen Verkehrsmitteln und ein schöner Weg die “letzte Meile” zu überbrücken welche aber auch nicht günstig sind und auch nicht unbedingt umweltfreundlich da die Roller nachts mit einem Transporter zum Laden eingesammelt werden müssen und die Quelle des Stroms auch noch eine Rolle spielt.

2+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.