Vorbereitung unseres Schulackers

 

Am 20. August 2019 wurde der wortwörtliche erste Spatenstich für unseren Schlacker gesetzt. Wobei uns eben dieser dank der unglaublich freundlichen und tatkräftigen Unterstützung der Firmen „Der Gärtner – Michael Ostrowski“ und „Gärtnerei und Blumengeschäft Yvonne Schmedes“ erspart blieb.

Es wurde zunächst eine Fläche von 9 x 14 Metern umgegraben und von Steinen und Gras befreit. Hier soll demnächst Salat, Möhre und Kohlrabi ein zu Hause finden. Wir sind schon ganz gespannt und freuen uns auf die erste Pflanzung in der nächsten Woche.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt wo ihr die Bilder gesehen und denn Text gelesen habt, wie ist eure Meinung dazu? Findet ihr das es verschwendeter platz ist? Das es sehr schön für die Küche? Schreibt es mal bitte!

2+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.