Die neuen Schulzeiten

Wir bekommen zum nächstem Jahr neue Schulzeiten! Da viele noch nicht wissen wie es aussieht erläutere ich es euch kurz.

Der Beginn des Unterrichts ist von Montags bis Donnerstags um 08.00 Uhr. Also vor 08.00 Uhr solltest du in der Schule sein!Das Ende der Schule ist um 15.25 Uhr.

Ihr habt bestimmt bemerkt das Ihr länger in der Schule sitzen müsst. Das hat denn Hintergrund, dass, wenn wir weiter um 08.15 Uhr beginnen würden, müssten wir noch länger in der Schule sitzen. Aber falls ihr denkt das wäre jeden Tag so, Falsch gedacht. Freitags haben wir dann um 12.25 Uhr Schluss!

Dazu hätten wir gerne eure Meinung! Wie seht ihr das? Was würdet ihr anders machen? Seid euch aber immer Bewusst das unsere Zeiten länger werden Müssen! Wir bitten um Kommentare und Anmerkungen.

4+

Schülerblog. Was ist das überhaupt?

Das Mittagsangebot Schüler block ist ganz einfach erklärt, jeden Montag in der 5 Stunde sitzen Leute im PC Raum und schreiben an Artikel für denn Kultuklatsch-Blog.

Es ist eine Entspante Atmosphäre und jeder kann über Schul übergreifende Themen berichten. Wir könnten noch Schülern aus den höheren Jahrgängen gebrauchen, da es viele Veranstaltungen gibt und die Älteren eher gute Fragen erstellen und bessere Interviews halten können. Wenn sich Jüngere dafür interessieren ist gut, da wir ihnen das alles auch bei bringen können. Die Stunde wir von Herr Beyer beaufsichtigt und viele können hier ihr Schreiber liches können ausüben.

Leider wird die Stunde auch ausgenutzt um zu Zocken. Hier eine Bitte: Nutzt diese Stunde bitte nicht aus! Wenn ihr hier seid um zu Spielen, könnt ihr wieder gehen. Wenn ihr ein Spiel Vorstellen wollt, dann dürft ihr es Testen. Mehr nicht und es muss dazu ein Artikel Erscheinen.! Bitte Überlegt es euch, denn Spielen könnt ihr zuhause, hier die Stunde ist dazu da um die anderen Schüler über Sachen zu informieren.

4+

Demo/ Schul-und Unistreik für bessere Klima Politik

 

 

Seid ein Paar Monaten laufen Demos, in der Stadt, mit dem Motto “Friday for Future”. Die Politiker tun nix und es wird zu einem massiven Problem. Zu der Klima Erwärmung kommt noch die Polar Drehung dazu. Dazu denn Link Kopieren (https://de.wikipedia.org/wiki/Polarkoordinaten ). Das Klima tut sich schon krass verändern, bzw. das Klima ist schon seit längerem über ein Grad Celsius gestiegen! Und ab zwei wird es lebensgefährlich für Mensch, Tier und Pflanzen.!! Wir können die Erde nicht so untergehen lassen, so haben sich Tausende Leute zusammen gefunden und demonstrieren am 15.03 dafür, dass endlich die Lösungen gegen die Treibhausgase, Atom/ Plastik Müll und so weiter gefunden werden müssen. Da es jeden einzelnen Betrifft und jeder Einzelne betroffen ist.

0

Sinnloser Vandalismus in Kleefeld

   

 

Im Stadt teil Kleefeld am letzten Wochenende sind mehrere Haus Türen und der direkt gegenüber liegenden Bücherschrank mit Graffiti beschmiert worden. Der Vermieter der Hausreihen ist außer sich und verlangt sofort den Schuldigen zu sehen. Er hat schon die Vermutung, dass es einer der Jugendlichen aus seinem Haus war. Diese sind in der Vergangenheit schon mehrmals negativ aufgefallen. 

Die Polizei wurde eingeschaltet. 

3+

Demo gegen AfD Lehrer-Meldeportal

Am 09.02 (Samstag) um 13 Uhr ist eine Demonstration am Kröpcke / Hannover geplant. Dabei geht es NICHT gegen die AfD, SONDERN gegen das Lehrer- melde Portal der AfD. Dabei geht es um Meinungsfreiheit, Toleranz und mehrperspektivische Politische Bildung an Schulen! Alle Schüler sind herzlich eingeladen bei der Demo mitzuwirken. Dabei ist es ganz wichtig, dass jeder weiß, dass die Demo FREIWILLIG ist und nicht während der Unterrichtszeit stattfindet.

3+

Schüler- und Uni Demonstration am 18.01.2019

Demonstration für bessere Klima Politik in Deutschland

 

Am 18.01.2019 sind rund 2300 Schüler und Studenten, in Hannover, auf die Straße gegangen, um für eine bessere Klima Politik zu Demonstrieren. Die Idee kam von der 16 Jahre alten Schwedin Greta inspiriert wurde. Ihre Meinung dazu ist: ,,Warum für eine Zukunft lernen, wenn sie in Gefahr ist?” Sie geht jeden Freitag, statt zur Schule, in die Stadt und Demonstriert.

 

5+

Pistenarbeiter sterben bei Lawinensprengung

Zwei Männer arbeiteten in den Französischen Alpen mit Sprengstoff. Jetzt sind sie Tot.

Ein Schild warnt in den Französischen Alpen vor Lawinen.


Am Samstag Morgen hantierten zwei Pistenarbeiter in den Französischen Alpen mit Sprengstoff, in der nähe des Gipfels Pointe de Cupoire, rund 20 Kilometer nordwestlich von Chamonix. In der gegend herscht die zweithöchste Lawinenwarnstufe, daher wurden Sprengungen vor genommen, um das Risiko von Schneerutschen zu verringern. Die Ursache ist noch unklar, aber sie seien erfahren mit Sprengstoff gewesen.

5+